Voigt Capital Systeme Hamburg & Ulm

040 39 15 92

information@vcshamburg.de

Der Hamburger Hafen

Wie Privatanleger großen Finanzinvestoren folgen können

Es gibt ein Anlagespektrum, das vielen Privatanlegern verschlossen ist. Es handelt sich um Private Equity, also um die Beteiligungen von Finanzinvestoren an meist nicht börsennotierten Unternehmen. Die Renditen der Branche sind hoch. Derzeit stehen die Private-Equity-Gesellschaften unter einem hohen Anlagedruck.

In der ganzen Welt verfügen sie über freie Mittel von 1,7 Billionen Dollar, wie auf der Private-Equity-Konferenz „Super Return“ bekannt wurde. Diese fand in der vergangenen Woche in Berlin statt, und dort präsentierten sich die Szenestars wie Apollo-Gründer Leon Black oder Carlyle-Gründer David Rubinstein gewohnt selbstbewusst. Renditen von mehr als 20 Prozent hält Black weiterhin für möglich. ( Ausgabe FAZ vom 09.03.2019 )

Als Private Equity Investor bekommt man keine Zinsen, sondern ist Miteigentümer eines Unternehmens. Man stellt sein Kapital zur Verfügung, so dass das Unternehmen damit arbeiten kann. Mit diesem Geld werden Maschinen gekauft, Produkte hergestellt und Dienstleistungen erbracht.

Doch bei welchem Unternehmen lohnt sich eine solche Investition? Eine wichtige Frage, die der sogenannte Zielfondsmanager beantworten kann. Dieser wählt ein Unternehmen anhand seines Wachstumspotentials aus und bringt es mit Hilfe seiner eigenen Branchen-Expertise voran.

Nach erfolgreicher Weiterentwicklung einer Firma leitet der Zielfondsmanager den Verkaufsprozess ein. Dieser kann über einen Börsengang oder zum Beispiel den Verkauf an einen größeren strategischen Investor durchgeführt werden. Die so erlösten Gewinne der einzelnen Beteiligungen werden dann an den jeweiligen Dachfonds und somit an jeden Anleger ausgeschüttet.

Fazit:. Durch die Kombination von Inflationsschutz und durchschnittliche Renditen von 6-9%, eine sehr attraktive Anlageoption in Zeiten der Niedrigzinsepoche. Weltweite Family Offices, die Vermögensverwalter reicher Familien, setzen den Anlagefokus auf Sachwerte mit starker Gewichtung in Form von Aktien/Funds und Private Equity-Beteiligungen in Unternehmen.

 

Zurück

Finanzplanung - Kapitalanlagen - Vermögensberatung - Versicherungsmakler